Gerät bitte in den Portraitmodus drehen.

Mediengruppe
RTLDeutschland
Herzlich willkommen

Der Audio- bzw. Podcastmarkt boomt und das große Trend-Thema ist mittlerweile fester Bestandteil im Mediaplan der Werbungtreibenden. Mit der Nachfrage steigt aber auch der Wunsch nach mehr Transparenz und Insights, die man zum einen als Vermarkter zur Analyse des Marktes und zum anderen als Werbungtreibender zur Planung seiner Kampagne nutzen kann. Dafür arbeitet die Ad Alliance, als erster Partner im deutschsprachigen Raum, ab sofort mit dem US-Anbieter Magellan AI zusammen.

Magellan AI analysiert (Anmerkung der Redaktion: ähnlich wie Nielsen für TV) mittels KI und Machine Learning 100 Podcasts des deutschsprachigen Podcast-Werbemarkts und liefert umfangreiche Daten und Fakten rund um Werbungtreibende, Anzahl sowie Umfang der Werbespots.  

Ute Henzgen, General Director Sales Ad Alliance und u.a. verantwortlich für Digital Audio & Podcast: „Wir freuen uns sehr, dass wir als erster Vermarkter in der DACH-Region mit Magellan AI zusammenarbeiten. Für uns gehört das Genre Podcast zum festen Planungs-Element von Kampagnen und wenn wir mit den Analyse-Daten von Magellan weitere spannende Insights bekommen, können wir unseren Werbepartnern noch passgenauere Angebote unterbreiten und den Podcast Markt noch effektiver bearbeiten.”

Cameron Hendrix, CEO und Mitbegründer von Magellan AI: „Da wir unsere Dienstleistungen auf nicht englischsprachige Podcasts ausweiten, freuen wir uns über die Partnerschaft mit Ad Alliance. Wir haben bewiesen, wie wertvoll diese Tools für Werbungtreibende, Agenturen und Publisher in den USA, Großbritannien, Australien und Kanada sein können. Diese Expansion in den deutschsprachigen Podcast-Werbemarkt wird die Branche voranbringen.“

Die Zusammenarbeit von Magellan AI und der Ad Alliance wird auch durch die positive Entwicklung des Marktes und der Wirkung von Podcast gestützt. Mittlerweile hört jeder dritte Deutsche regelmäßig Podcasts, das Angebot hat sich innerhalb eines Jahres verdreifacht (+ 233 Prozent) und auch die Werbespendings steigen kontinuierlich (+220 Prozent). Zudem wird Podcast-Werbung aufgrund der nativen Einbindung als sehr glaubwürdig wahrgenommen.*

Die Ad Alliance vermarktet rund 120 Podcast verschiedener Genres. Zu den Mandanten zählen die Audio Alliance, SPIEGEL Media und Wondery. Die Ad Alliance kümmert sich bei einer Vielzahl der Audio-Umsetzungen um die Konzeption, Ausgestaltung und Produktion der Kampagnen. Vor allem die Option der Ad Server-basierten Kampagnenausspielung ist großes Plus im Audio-Markt, welches federführend von der Ad Alliance vorangetrieben wird und den Werbungtreibenden neue Wege in der Werbevermarktung aufzeigt.