Gerät bitte in den Portraitmodus drehen.

Mediengruppe
RTLDeutschland
Herzlich willkommen
Projektbüro
Die Menschen hinter den Medien
Konferenzraum
Die Menschen hinter den Medien
Sendeabwicklung
Die Menschen hinter den Medien
Regie
Die Menschen hinter den Medien
Foyer
Die Menschen hinter den Medien
News Studio
Die Menschen hinten den Medien

Auf das Icon klicken, um eine Auswahl weiterer Räume zu erhalten.

Bildfläche halten und seitlich ziehen, um den Raum zu erkunden.

Per Drag and drop bewegen
Zurück zum 360° Player
Szenenauswahl
Explore
Bitte Browser updaten
Um das volle Erlebnis des Panorama Players erleben zu können, updaten Sie bitte Ihren Browser auf die neuste Version.
Jetzt updaten
Video 360°

Experimental

Auf dieser experimentellen Version nutzen wir Webtechnologie, die über die normalen Standards hinausgeht. Ihr Browser und Endgerät sollten – für ein optimales Erlebnis – auf dem neuestem Stand sein. Starten ›

Nach GEO Television und RTL Living ist RTL Crime damit bereits der dritte Pay-TV-Sender der Mediengruppe RTL Deutschland, den Prime-Mitglieder individuell und ohne Paketbindung für einen Beitrag von 3,99 Euro im Monat zur bestehenden Mitgliedschaft dazu buchen können. Prime-Mitglieder können dann sowohl das lineare Live-Programm von RTL Crime ansehen als auch exklusive On-Demand-Highlights abrufen. Das Angebot ist monatlich kündbar.

RTL Crime ist über die Amazon Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen iOS und Android Geräten, Amazon Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV oder online unter amazon.de/channels verfügbar. Mitglieder können das Angebot 14 Tage lang kostenlos testen.

Direkt zum Start stehen ausgesuchte SVOD-Inhalte wie die britische Serie „Gunpowder“ mit und von „Game of Thrones“-Star Kit Harrington, die sechsteilige BBC-Miniserie „SS-GB“ mit Lars Eidinger und die mehrfach preisgekrönte französische Agentenserie „Büro der Legenden“ mit Mathieu Kassovitz zum Abruf bereit. Darüber hinaus warten bei RTL Crime regelmäßig hochwertige Deutschlandpremieren auf die Zuschauer, so auch die 5. Staffel von „How to get Away with Murder“ (Start: Mo., 01.07., 20.15 Uhr) sowie die brasilianische Thriller-Serie „Ohne Gnade“ (OT: Dupla Identitade) im kommenden Winter. Zudem zeigt RTL Crime freitags- und sonntagsabends zahlreiche True-Crime-Formate erstmals im deutschen Fernsehen, darunter aktuell die zweiteilige Dokumentation „Charles Manson: Die verschollenen Filmaufnahmen“ (Teil 2: Fr., 21.06., 20.15 Uhr) sowie im Herbst die Dokumentation „Edmund Kemper: Die Psychologie des Killers“.

Bei RTL Crime erwarten die Zuschauer regelmäßig Deutschlandpremieren von internationalen Crime- und Action-Serienhits und spannende Crime-Dokus aus der realen Welt des Verbrechens. Damit garantiert RTL Crime jeden Tag 24 Stunden Nervenkitzel – ungeschnitten und ohne Werbeunterbrechung.