Gerät bitte in den Portraitmodus drehen.

Mediengruppe
RTLDeutschland
Herzlich willkommen
Projektbüro
Die Menschen hinter den Medien
Konferenzraum
Die Menschen hinter den Medien
Sendeabwicklung
Die Menschen hinter den Medien
Regie
Die Menschen hinter den Medien
Foyer
Die Menschen hinter den Medien
News Studio
Die Menschen hinten den Medien

Auf das Icon klicken, um eine Auswahl weiterer Räume zu erhalten.

Bildfläche halten und seitlich ziehen, um den Raum zu erkunden.

Per Drag and drop bewegen
Zurück zum 360° Player
Szenenauswahl
Explore
Bitte Browser updaten
Um das volle Erlebnis des Panorama Players erleben zu können, updaten Sie bitte Ihren Browser auf die neuste Version.
Jetzt updaten
Video 360°

Experimental

Auf dieser experimentellen Version nutzen wir Webtechnologie, die über die normalen Standards hinausgeht. Ihr Browser und Endgerät sollten – für ein optimales Erlebnis – auf dem neuestem Stand sein. Starten ›

Ganz großes Musikkino mit sieben fantastischen Künstlern und großen Gefühlen, das war „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Volume 7“. Ein einzigartiger Mix, der Künstler, Zuschauer und Fans gleichermaßen begeisterte. Jetzt hat das begleitende Album zur Show für über 100.000 verkaufte Einheiten die Gold-Auszeichnung erhalten. Zum ersten Mal überhaupt schaffte zuvor das Album zum TV-Format bereits den Einstieg auf Platz 1 in den Charts nicht nur in Deutschland, sondern gleichzeitig auch in Österreich und der Schweiz. Auch in den Charts bei Amazon und iTunes kletterte das Album auf Platz 1. „Music For Millions“, das Label der Mediengruppe RTL Deutschland, hat das Album in bewährter Zusammenarbeit mit dem Label-Service-Partner Embassy Of Music im Vertrieb von tonpool und Zebralution veröffentlicht. Als Produzent kümmerte sich Michael Herberger um die Musik.

Kirsten Petersen, VOX-Unterhaltungschefin: „Im Namen von VOX gratuliere ich allen Künstlern und den dazugehörigen Teams ganz herzlich zu dieser tollen Auszeichnung. Dass diese Staffel ein Hit war, haben uns bereits die Quoten, Abrufzahlen und Reaktionen auf den Social-Media-Kanälen verraten. Dass das Album jetzt den Gold-Status erlangt hat, ist aber der Beweis dafür, dass die Künstler mit ihren Neuinterpretationen wieder zahlreiche Hits kreiert haben, die die Menschen auch über die Ausstrahlung hinaus begeistern.“

Ute Henzgen, Verkaufsdirektorin Unit 3, IP Deutschland: „Wir haben uns bereits sehr über Platz 1 der Charts gefreut. Gold toppt den tollen Erfolg nun noch einmal. Danke für die grandiose Auszeichnung der Zuschauer und Fans für die herausragende Arbeit der Künstler und des gesamten Teams rund um die VOX-Gänsehaut-Show.“

Konrad von Löhneysen, Managing Director bei Embassy of Sound and Media (EOSM): „Auch im 7. Jahr hat die Show und der Tonträger nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Der Erfolg honoriert das einzigartige Gespür der Teams bei Vox und Talpa für musikalische Emotionen.”

Hintergrund:
In der Musik-Event-Reihe „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ stellen sich sieben Ausnahme-Musiker vor atemberaubender Kulisse und in ganz entspannter Atmosphäre in Südafrika einer großen musikalischen Herausforderung: Sie interpretieren die Songs ihrer Kollegen neu. Mit dem irisch-amerikanischen Musiker Michael Patrick Kelly, MTV Europe Music Award-Gewinner Max Giesinger, Singer-Songwriterin LEA, dem deutschen Rapper MoTrip, Chartstürmer Nico Santos, „Selig“-Frontmann Jan Plewka und der niederländischen Sängerin Ilse DeLange war die künstlerische Vielfalt der aktuellen „Sing meinen Song“-Staffel sehr groß. Mit der siebten Staffel erreichte die preisgekrönte Musik-Event-Reihe bis zu 12,4 Prozent Marktanteil (14- bis 59-Jährigen) und sicherte sich gleich vier Mal die Marktführerschaft in der Primetime. Bei den 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil sogar bei bis zu 13,9 Prozent. Insgesamt schalteten bis zu 2,57 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren ein.

Wer die Gänsehautmomente der 7. Staffel von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ verpasst hat, kann diese noch auf TVNOW abrufen. Die Musik-Event-Reihe ist mit dem Deutschen Fernsehpreis (2014), der Goldenen Kamera (2018), dem Bambi (2015) sowie dem ECHO (2015) ausgezeichnet worden und war unter anderem für den Grimme-Preis (2015) nominiert.

Über die Gold-Auszeichnung:
Besonders verkaufsstarke und künstlerisch erfolgreiche Musikproduktionen werden in Deutschland mit Gold ausgezeichnet. Die Auszeichnungen gelten für Künstler, Komponisten, Songwriter und Musiker. Um sie zu erhalten, müssen ihre Musikproduktionen in einer bestimmten Menge verkauft worden sein - dabei zählen alle Formate (CD, LP, DVD-Audio, SACD, Downloads, DVD-Video etc.). Bei Alben und Singles fließen außerdem Streamings in die Wertung mit ein.