Gerät bitte in den Portraitmodus drehen.

Mediengruppe
RTLDeutschland
Herzlich willkommen
Projektbüro
Die Menschen hinter den Medien
Konferenzraum
Die Menschen hinter den Medien
Sendeabwicklung
Die Menschen hinter den Medien
Regie
Die Menschen hinter den Medien
Foyer
Die Menschen hinter den Medien
News Studio
Die Menschen hinten den Medien

Auf das Icon klicken, um eine Auswahl weiterer Räume zu erhalten.

Bildfläche halten und seitlich ziehen, um den Raum zu erkunden.

Per Drag and drop bewegen
Zurück zum 360° Player
Szenenauswahl
Explore
Bitte Browser updaten
Um das volle Erlebnis des Panorama Players erleben zu können, updaten Sie bitte Ihren Browser auf die neuste Version.
Jetzt updaten
Video 360°

Experimental

Auf dieser experimentellen Version nutzen wir Webtechnologie, die über die normalen Standards hinausgeht. Ihr Browser und Endgerät sollten – für ein optimales Erlebnis – auf dem neuestem Stand sein. Starten ›

Insgesamt ergeben sich für die Mediengruppe RTL im April 524,28 Millionen Visits, das bedeutet eine Steigerung um 92 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Nach AGOF-Ausweisung verzeichnete die Mediengruppe RTL bereits mit 25,84 Millionen Unique Usern für das digitale Gesamtangebot ntv sowie mit 18,87 Millionen Unique Usern für RTL.de überragende Reichweitenzahlen im April.

Ntv bleibt mit seinem digitalen Gesamtangebot nach dem absoluten Rekordmonat März auch im April auf Erfolgskurs. Mit seiner weiterhin umfangreichen Berichterstattung auf allen Plattformen zu den Entwicklungen in der Corona-Krise erreicht ntv vergangenen Monat starke 346,06 Millionen Visits und somit den zweitbesten Wert aller Zeiten. Auch bei den Video Views bleibt ntv auf einem enorm hohen Niveau und sichert sich mit 35,51 Millionen Abrufen ebenfalls den zweitbesten Wert in der Geschichte.

Das General Interest Portal RTL.de kommt im April mit 90,97 Millionen Visits auf starke Nutzungswerte. Weiterhin weist der Gesundheits- bzw. Ratgeberbereich zu Zeiten der Corona-Krise eine deutlich stärkere Nutzung auf. Neben den Ratgeber- und Newsinhalten zur Corona-Pandemie erzielt in diesem Monat besonders „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ im Vorfeld der Jubiläumsfolge starke Zuwächse und zeigt somit, dass auch Unterhaltung während der Krisenzeit eine tragende Rolle spielt.

Auch TVNOW ist weiterhin erfolgreich: Mit 33,64 Millionen Visits erreicht TVNOW erneut einen überragenden Wert. Mit diesen eindrucksvollen Zahlen behauptet TVNOW ein weiteres Mal die Position des Local Hero unter den Streaming Diensten.

 Darüber hinaus verzeichnet das Kochportal kochbar deutliche Visit-Zuwächse. Getrieben durch Schließungen von Restaurants und Kantinen steigerten sich die Visits auf 16,84 Millionen und übertreffen den Vormonat somit um 17 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr steigert das Kochportal die Anzahl der Visits um 96 Prozent.

Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) erhebt jeden Monat die Visits und Page Impressions digitaler Angebote.